Portugieser

Weingut Krebs-Grode

In der Farbe ist er meist von hellem Rubinrot und im Alkohol meist leichter als andere Rotweine. Ohne all zuviel Tannin (Gerbstoffe) entwickelt er sich schnell und ist schon im Frühjahr ein harmonischer, gut trinkbarer Wein. Er kann im Sommer dann auch etwas kühler (14 – 16° C) angeboten werden. Das verstärkt den erfrischenden Charakter des leichten Rotweins, der meist eine belebende Säure mitbringt. Im verhaltenen Duft finden wir Anklänge von Beerendüften wie rote Johannisbeere, Himbeere oder Erdbeere, mitunter auch Sauerkirsche oder einen Pfefferton. Der Portugieser kann bei vielen Gerichten ein genügsamer Essensbegleiter sein.

6,00 

Kunden haben auch gekauft...

Der Portugieser gilt als unkomplizierter, angenehmer, vollmundiger, süffiger und frischer Schoppenwein. Hinsichtlich der Anbaufläche ist er nach dem Spätburgunder und dem Dornfelder die drittwichtigste Rotweinrebsorte in Deutschland. Die Anbaufläche liegt bei 4.100 Hektar, das sind gut vier Prozent der deutschen Rebfläche.

 

Hersteller

Weingut Krebs-Grode

Rebsorte

Portugieser

Region

Rheinhessen

Volumen

0,75 l

Preis pro Liter

8 €

Alkoholgehalt

10,5 %vol

Speiseempfehlung

zum Grillen, Pizza, Pasta

Stimmung

Für Harmoniebedürftige

Geschmack

mild